Zuhause » Wohnen » Bad » Das Badezimmer – ein Wohlfühlort für die ganze Familie
Das Badezimmer – ein Wohlfühlort für die ganze Familie

Das Badezimmer – ein Wohlfühlort für die ganze Familie

18. Dezember 2013 11:13 » Rubrik: Bad » Kommentieren

Ein Badezimmer für die ganze Familie. Turbulent ist wahrscheinlich noch ein harmloser Ausdruck, wenn Ihr an Eure morgendlichen Verhältnisse mit der ganzen Familie im Badezimmer denkt. Jeder möchte zur gleichen Zeit ins Bad, jemand braucht länger als erwartet und der Nächste ist gestresst, weil ihm nicht mehr so viel Zeit bleibt. Abhilfe gegen den morgendlichen Stress schaffen ist angesagt. Das funktioniert nur, mit einer optimalen Planung und perfekten Einteilung des Badezimmers. Im Idealfall könnt Ihr Euch sogar zu mehreren gleichzeitig darin aufhalten, ohne Euch sprichwörtlich „auf die Füße zu treten“ und trotzdem ein Spa-Gefühl genießen.

Damit Ihr in Eurem Bad einen wirklichen Spa-Charakter genießen könnt, solltet Ihr Bad und WC optisch voneinander trennen. Idealerweise liegt das WC direkt neben dem Eingang und ist durch Wände optisch vom Rest des Badezimmers abgetrennt. Um Eure Privatsphäre auf dem stillen Örtchen zu waren ist eine Schiebetür aus Milchglas ideal. Sie nimmt nicht viel Platz in Anspruch und verkleinert den Raum optisch nicht zu sehr. Gerade mit kleinen Kindern ist das Licht immer ein großes Problem, sie vergessen häufig es auszuschalten. Abhilfe schafft hier ein Bewegungsmelder, der das abgetrennte WC bei Bedarf mit Licht versorgt. Rücksicht auf die Kleinen solltet Ihr auf jeden Fall auch bei der Planung des Waschbeckens nehmen.

Das Waschbecken – ein Platz für die ganze Familie

Neben dem WC ist das Waschbecken wohl der Platz im Badezimmer, welcher am häufigsten in Benutzung ist. Gerade wenn Ihr Kinder habt, solltet Ihr bei der Planung des Waschtisches an sie denken. Ideal für eine mehrköpfige Familie ist ein großer Waschtisch mit zwei Becken aus Keramik. Hier habt Ihr dann alle zusammen genug Platz. Gerade mit jüngerem Nachwuchs solltet ihr diesen etwas niedriger anbringen, um ihnen etwas Selbstständigkeit zu geben. Optisch luftiger wirkt es, wenn die Waschtischplatte nicht nach unten mit einem Schrank verschlossen ist. Diese Variante der Waschbecken bringt auch praktische Vorteile für Euch mit sich. Denn wenn Ihr eine Stange unter dem Waschtisch anbringt, haben Handtücher einen idealen Platz zum Trocknen. Den verlorenen Stauraum könnt Ihr durch eine Ablage über den Waschbecken und durch seitliche Schränke ausgleichen.

Die Badewanne – ein Ort der Ruhe und Entspannung

Damit ihr während eines Bades auch Eure wohlverdiente Ruhe genießen könnt, sollte die Badewanne im hinteren Bereich des Raumes stehen. Ideal ist ein größeres Modell mit zwei Sitzplätzen. Entweder können dann die Kinder zusammen Baden oder Ihr könnt Euch einmal entspannende Minuten zu zweit gönnen ohne die Wohnung verlassen zu müssen. Abgetrennt mit einem Vorhang lässt sich dann die Badewanne bei Bedarf auch als Dusche nutzen oder wird zum kleinen Wellness-Tempel. Eine romantische Stimmung könnt Ihr dann aufkommen lassen, wenn Ihr über der Wanne Downlights in der Decke anbringt oder dimmbare Wandleuchten verwendet. Dann steht einem gemütlichen Bad allein oder zu zweit nichts mehr im Wege.

Praktisch und trotzdem gemütlich

Das perfekte Badezimmer für eine Familie ist zugleich gemütlich und praktisch. Natürliche Farben und Materialien schaffen eine einladende Atmosphäre. Im Trend für ein Badezimmer mit Spa-Charakter liegt Holz als natürliches Produkt. Solltet Ihr Euch dafür entscheiden, müsst ihr aber darauf achten, dass die Verleimung wasserfest und ein Schutz gegen Feuchtigkeit vorhanden ist. Kombiniert mit Sand- und Erdtönen erhält das Familienbad optisch einen warmen Effekt. Optimal abgerundet wird das Wohlfühlambiente mit rutschfesten Bodenfließen. Gerade mit Kindern sind diese sehr praktisch, ebenso wie eine gute Raumaufteilung.

Foto: © Andrey Sheldunov – Fotolia.com

Das Badezimmer – ein Wohlfühlort für die ganze Familie Reviewed by on . Ein Badezimmer für die ganze Familie. Turbulent ist wahrscheinlich noch ein harmloser Ausdruck, wenn Ihr an Eure morgendlichen Verhältnisse mit der ganzen Famil Ein Badezimmer für die ganze Familie. Turbulent ist wahrscheinlich noch ein harmloser Ausdruck, wenn Ihr an Eure morgendlichen Verhältnisse mit der ganzen Famil Rating: 0

Kommentare

scroll to top