Zuhause » Wohnen » Schlafzimmer » Schlafzimmer Farben – Trends und Ideen
Schlafzimmer Farben – Trends und Ideen

Schlafzimmer Farben – Trends und Ideen

31. März 2014 21:40 » Rubrik: Schlafzimmer » Kommentieren

Die Menschen in Deutschland beginnen, das Einheits-Weiß aus ihren Schlafzimmern zu verbannen. Man entdeckt die gestalterische Vitalität der Farbe für die Schlafräume. So entstehen mit einfacher Wandfarbe und einigen zusätzlichen kreativen Ideen zur Gestaltung wohnenswerte neue Zimmer zum Schlafen. Auch wenn die Verarbeitung von Wandfarbe einfach ist, so Ihr Euch bei der Wahl der Farben und Farbtönen schon genau überlegen welche es sein sollen. Durch die Reflexion von Licht beeinflussen sie doch die Gemütslage. Sie können beruhigend oder aktivierend wirken.

Die passende Farbe

Jede Farbe wirkt anders auf unseren Körper und unsere Psyche. Die unterschiedlichen Farben haben eine für sich charakteristische Wellenlänge. Diese nimmt Einfluss auf uns. So wirkt rotes Licht wärmend und belebend. Das blaue Licht dagegen hat eine beruhigende und kühlende Wirkung. Im Schlafzimmer möchtet Ihr sicherlich eine Farbe mit einem entspannenden Einfluss haben. Intensive Farbtöne an allen Wänden machen einen Raum schnell beengend. Das Problem gibt es mit Pastellfarben nicht so. So bietet es sich an, nur eine Wand in einer intensiven Farbe zu streichen und die anderen in einem helleren Pastellton dazu oder Weiß zu lassen. Denkt dabei auch an die Farbe der Möbel. So macht sich eine weiße Kommode sehr schön vor einer farbig gestrichenen Wand.

Entspannte Träume

Die Trendfarben Sand und Machiato bringen eine erholsame Ruhe in ein Schlafzimmer. Sie vermitteln gleichzeitig eine irdene Geborgenheit und zeigen Weite auf. Braune Töne verstärken die Wärme des Raumes, entspannte Träume können mit diesen Farbtönen garantiert werden. Wohltuend und beruhigend wirken sich auch die Farbideen von Kaffeefarben aus. Ob es sich da um einen Ton eines Milchkaffees in Verbindung mit einem akzentsetzenden sparsamen Einsatz einer dunklen Espressofarbe handelt, ist egal. Alle Brauntöne schaffen ein warmes Ambiente. Grün wird mit Natur verbunden. Die Trendfarbe Farn bringt eine gesunde Frische in Euer Schlafzimmer. Grün wird auch mit Gesundheit in Verbindung gebracht. Einen gesunden Schlaf findet Ihr in einem Schlafzimmer in grünen Farbtönen. Dabei gilt, je kühler die Farben, wie zum Beispiel Jade oder mint, desto entspannender ist die Wirkung.

Gezielt Akzente durch Accessoires

Blaue Farbtöne spiegeln die Ruhe des Wassers und Himmels wieder. In blauen Räumen werden der Blutdruck und der Puls ruhiger, das Entspannen wird leichter und das Einschlafen einfacher. Auch hier solltet ihr knackige Farbtöne eher sparsam einsetzen. Die hellen Töne können gerne rundum genutzt werden. Noch eine Trendfarbe ist Pearl. Es bringt ein dezentes Grau mit jedem Lichteinfall zu einem neuen Auftritt. Es wirkt beruhigend, verträumt und elegant. Schöne Akzente setzt ihr mit einer Leuchte, einem dunklen Bild auf einer hellen Wand im Gegensatz zu einer dunklen Wand.

Foto: © Mihalis A. – Fotolia.com

Schlafzimmer Farben – Trends und Ideen Reviewed by on . Die Menschen in Deutschland beginnen, das Einheits-Weiß aus ihren Schlafzimmern zu verbannen. Man entdeckt die gestalterische Vitalität der Farbe für die Schlaf Die Menschen in Deutschland beginnen, das Einheits-Weiß aus ihren Schlafzimmern zu verbannen. Man entdeckt die gestalterische Vitalität der Farbe für die Schlaf Rating: 0

Kommentare

scroll to top